Auf Tinder Alter ändern [in 60 Sekunden]

Willst du dein Alter auf Tinder ändern?

Weil du vielleicht ein falsches angegeben hast oder die Angaben auf Facebook nicht korrekt sind?

In diesem Artikel zeigen wir dir in super simplen Schritten, wie du dein Tinder Alter ändern kannst. (Und zwar in 60 Sekunden oder weniger.)

More...

Wir erklären dir, wie es funktioniert, wenn du deinen Account mit Facebook verbunden hast. Und auch, was du tun kannst, wenn du Tinder ohne Facebook sondern nur mit deiner Handynummer nutzt.

Kann man sein Alter auf Tinder nachträglich ändern?


Ja, du kannst dein Alter auf Tinder ändern. Wenn du deinen Tinder Account mit Facebook verknüpft hast, dann ändert sich dein Tinder Alter, wenn du dein Facebook Geburtsdatum änderst. Aber auch, wenn du Tinder nur mit Telefonnummer nutzt gibt es Möglichkeiten, wie du dein Alter ändern kannst.

Das Thema Alter auf Tinder begegnet einem tatsächlich immer wieder.

Sicherlich hast du das auch schon erlebt:

Du chattest mit einem Match sie hat in ihrem Profil als Alter 25 stehen aber du wunderst dich warum jedes 2. Wort „hihi“, „lol“ oder ein Emoji ist.

Und irgendwann kommt dann der Satz

Ach übrigens, ich bin nicht 25 sondern in echt erst 18. Bist jetzt sauer?

Oder noch schlimmer:

Stört‘s dich, wenn ich nich 25 sondern erst 16 bin? 

Oder vielleicht hast du dich beim Anmelden in Tinder einfach vertippt und das falsche Alter angegeben. Diese Datumsanzeige kann ja schon mal etwas verwirrend sein. (Ist mir auf jeden Fall schon mal passiert hahaha …)

Vielleicht hast du aber auch bewusst nicht dein echtes Alter sondern ein falsches Alter angegeben, möchtest es aber im Nachhinein jetzt korrigieren.  

Oder du hast deinen Tinder Account mit Facebook verbunden und dort ein falsches Geburtsdatum angegeben. Dann würde ja auch für Tinder dieses Alter übernommen werden.

Egal aus welchen Gründen auch immer ...

Aber manchmal stellt man sich ja einfach die Frage: „Wie kann ich mein Alter auf Tinder ändern?“

So änderst du dein Alter auf Tinder


Zum Glück ist es möglich, auch nachträglich noch seine Altersangabe auf Tinder zu ändern.

Wenn du deinen Tinder Account mit Facebook erstellt hast, dann ist das überhaupt kein Problem und in 60 Sekunden erledigt.

Wenn du dein Tinder Konto aber nur mit deiner Handynummer angemeldet hast, geht das leider nicht so leicht. Wir zeigen dir aber später noch, was es in diesem Fall für Möglichkeiten gibt, um dein Tinder Alter zu ändern.



Tinder Alter über Facebook ändern


Hast du deinen Tinder Account mit Facebook verknüpft, dann zieht die App Informationen wie Namen oder Alter von deinen Facebook Daten.

Möchtest du jetzt dein Alter in Tinder ändern, dann musst du einfach dein Geburtsdatum in Facebook ändern.

So änderst du dein Facebook Geburtsdatum auf dem Handy

1.

Öffne die Facebook App auf deinem Handy, gehe auf dein Profil und tippe auf "Profil bearbeiten".

tinder alter ändern facebook handy 1
2.

Scrolle ganz runter und tippe auf "Deine Infos bearbeiten".

3.

Beim Punkt "Allgemeines" findest du deinen Geburtstag, den du bei Facebook angegeben hast. Tippe jetzt rechts davon auf das Stift Symbol.

4.

Auf dem nächsten Bildschirm kannst du dann einfach dein Geburtstag und Geburtsjahr ändern, indem du auf das kleine graue Dreieck neben der aktuellen Zahl tippst.

tinder alter ändern facebook handy 4

So änderst du dein Alter, wenn du Facebook über den Desktop nutzt

Wenn du dich nicht über dein Handy sondern über den Desktop in Facebook eingeloggt hast, dann kannst du dein Alter auch ganz einfach ändern.

Gehe dabei wie folgt vor: 

1.

Öffne Facebook in deinem Browser, logge dich ein, gehe auf dein Profil und klicke auf "Info".

tinder alter ändern facebook1

Tippe auf die Screenshots für eine vergrößerte Ansicht

2.

Klicke auf der linken Seite auf den Punkt "Kontaktinformationen und allgemeine Infos".

er alter ändern facebook

Tippe auf die Screenshots für eine vergrößerte Ansicht

3.

Wenn du mit der Maus über "Geburtsdatum" oder "Geburtsjahr" fährst, siehst du das Stift Symbol und den "Bearbeiten" Button auf den du jetzt klicken musst.

tinder alter ändern

Tippe auf die Screenshots für eine vergrößerte Ansicht

4.

Hast du im letzten Schritt auf "Bearbeiten" geklickt, dann siehst du nun die Optionen, wo du einfach dein Geburtsdatum ändern kannst. Hast du das getan, drücke einfach "Änderungen speichern" und schon hast du dein Alter geändert.

tinder alter ändern

Tippe auf die Screenshots für eine vergrößerte Ansicht


Die Änderung deines Alters sollte dann innerhalb von 24 Stunden auch in Tinder aktualisiert sein.

Um auf Nummer sicher zu gehen, dass die Informationen auch tatsächlich übernommen werden, kannst du aber noch Folgendes tun: die Verbindung von Tinder zu Facebook trennen und dann erneut wieder herstellen.

Das geht so Folgendermaßen: (Beachte aber, dass dies nur über die Desktop Version und NICHT übers Handy möglich ist.)

Gehe auf der Facebook Seite einfach zu  „Einstellungen“ und zu „Apps und Webseiten“.

Dann setzt du einfach bei Tinder das Häkchen und klickst auf „entfernen“. (Siehe Screenshots, klicke auf das Bild für eine größere Version)

tinder zurücksetzen facebook verknüpfung löschen 0


Wenn du wissen willst, wie du nicht nur dein Alter, sondern auch deinen Namen in Tinder ändern kannst, dann haben wir dazu alle Infos für dich in unserem Artikel Tinder Name ändern.

Tinder Alter korrigieren wenn nur mit Handynummer angemeldet


Aber wie kannst du dein Tinder Alter ändern, wenn du dich NICHT mit Facebook sondern nur mit deiner Handynummer angemeldet hast?

Denn das ist ja seit Ende 2018 möglich. Früher konnte man Tinder NUR in Verbindung mit Facebook nutzen, aber mittlerweile kann man sich auch nur mit einer Telefonnummer anmelden.

(Ob es auch möglich ist, sich OHNE Facebook und OHNE Nummer anzumelden, das verraten wir dir in unserem Artikel Tinder ohne Handynummer nutzen.)

Laut der offiziellen Seite von Tinder ist es nicht möglich, sein Alter zu ändern, wenn man Tinder nur über die eigene Telefonnummer und ohne Facebook Verknüpfung nutzt.

Tinder selbst empfiehlt dann, den alten Account zu löschen und einen neuen anzumelden. Dort kann man dann sein Alter erneut neu wählen oder den Account direkt mit Facebook erstellen und das Alter von dort übernehmen.

Deinen aktuellen Tinder Account zu löschen und einen neuen zu starten kann aber sowieso noch mehr Vorteile mit sich bringen, als nur die Möglichkeit, das Alter zu ändern. Es kann dir tatsächlich auch dazu verhelfen, mehr Matches zu bekommen.

Warum das so ist und wie du exakt vorgehst, wenn du deinen Tinder Account zurücksetzen und neu starten willst, das erfährst du in unserem Artikel zum Thema Tinder zurücksetzen.

Tinder Alter: echtes Alter nehmen, lügen oder verbergen?


Im Zusammenhang mit dem Thema Tinder und Alter ändern kommen immer wieder auch angrenzende Fragen auf.

Wie zum Beispiel, ob man sein echtes Alter nehmen sollte oder ob es okay ist, ein falsches Alter anzugeben.

Oder ob es sinnvoll ist, sein Alter auf Tinder zu verbergen.

Und wie sieht es mit den Suchkriterien aus? Eher nach einer großen Altersgruppe suchen oder das Alter beim Suchen eher eingrenzen?

Und was ist, wenn man die Altersgrenze von 18 Jahren noch nicht erreicht hat und diese Altersbeschränkung umgehen will?

Schauen wir uns diese Punkte abschließend kurz an.

Dein Alter auf Tinder verbergen


Wenn dir das hier beschriebene Ändern des Alters zu mühsam ist und du aber auch keinen neuen Tinder Account erstellen willst, dann gibt es aber noch eine dritte Möglichkeit: du kannst auch einfach dein Alter in Tinder verbergen.

Dein Alter wird dann einfach nicht angezeigt und potenzielle Matches sehen nicht wie alt du bist.

Allerdings ist die Option sein Alter zu verbergen nur mit einem Tinder Gold oder Tinder Plus Abo möglich.

Wenn du das hast, dann gehe einfach wie folgt vor, wenn du dein Alter verbergen willst:

  1. Tippe auf das Profil-Symbol oben links. 
  2. Tippe auf Info bearbeiten.
  3. Scrolle bis ganz unten und aktiviere die Option „mein Alter verbergen“.


(Übrigens haben wir viele weitere solche Funktionen und Features, die nicht unbedingt jeder kennt, auch in unserem Artikel wie funktioniert Tinder für dich zusammengestellt.)

Du siehst also, du hast einige Optionen wenn es um dein Alter auf Tinder geht und musst es nicht unbedingt gleich im realen Leben ändern lassen, damit auf Tinder ein anderes angezeigt wird.

Sein Alter einfach in Facebook zu ändern oder es in der App zu verbergen, ist auf jeden Fall immer noch sinnvoller, als vor Gericht zu gehen.

Denn das hat tatsächlich ein Mann in den Niederlanden gemacht.

Er wollte sein Alter offiziell ändern lassen. Und zwar wegen Tinder.

Das war tatsächlich einer der Gründe, die er nannte, als sein Antrag abgelehnt wurde und er vor Gericht ging. Dort sagte der 69-jährige Emile Ratelband, dass er sich eigentlich wie 49 fühle und es auf Tinder und Co einfach viel besser laufe, wenn er 20 Jahre jünger wäre.

Das Gericht sah das als keinen ausreichenden Grund für eine Altersänderung und lehnte die Klage ab. Emile Ratelband will in Berufung gehen.

wegen tinder alter ändern niederlande

Dieser Mann wollte wegen Tinder offiziell sei Alter ändern lassen und ging dafür sogar vor Gericht. 

Sollte man auf Tinder das richtige Alter nehmen?


Das ist eine Frage, die im Zusammenhang mit dem Thema Tinder und Alter auch immer wieder gestellt wird.

Sollte man sein echtes Alter angeben oder ist es okay, was das angeht etwas zu schwindeln?

Und wenn man sich auf Tinder umschaut, scheint es tatsächlich an der Tagesordnung zu sein, dass das angegebene Alter nicht korrekt ist.

So liest man doch ständig im Profiltext Dinge wie „eigentlich 27 und nicht 25“ oder „keine Ahnung warum Tinder denkt dass ich 20 bin aber ich bin eigentlich erst 18.“

In der Regel liegt das einfach daran, dass sie Leute entweder versehentlich bei der Anmeldung ein falsches Alter eingetragen haben oder es in Facebook nicht stimmt und ihnen nicht bewusst ist.

Bzw. haben viele in Facebook auch bewusst nicht ihr richtiges Geburtsdatum angegeben.

Denn sicherlich haben einige Facebook schon seit Ewigkeiten und es auch sehr früh installiert, bevor sie das Mindestalter von 13 Jahren erreicht hatten. Und dann haben viele einfach ein anderes Alter angegeben und vermutlich einfach nie korrigiert.

Allerdings kommt es manchmal auch vor, dass Leute bewusst ein falsches Alter auf Tinder angeben.

Oft sind das Minderjährige, die sonst die App gar nicht nutzen könnten, wenn sie sich nicht älter machen.

Oder aber Leute, die eine bestimmte Altersgruppe bevorzugen und dann nur mit diesem Alter matchen wollen.

Und das macht natürlich auch Sinn.

Denn jeder stellt bei Tinder ja bestimmte Suchkriterien ein, was das Alter angeht. Und man bekommt dann ja nur Profile angezeigt, die dieser Altersspanne entsprechen.

Wenn ich jetzt beispielsweise aber 25 bin aber eher auch 35+ stehe, dann wird mein Profil den 35+ Frauen vermutlich fast nie angezeigt, weil die meisten von denen vermutlich nicht nach 25-Jährigen suchen.

In solchen Fällen scheint es sinnvoll zu sein, einfach sein Alter zu ändern und somit auch mit diesen Leuten matchen zu können.

Allerdings ist es unserer Erfahrung mit Tinder nach eher nicht von Vorteil, was das Alter angeht zu lügen. Denn spätestens wenn man sich dann im realen Leben trifft, kommt es meistens raus. Und dann ist das meist eine sehr schlechte Basis für ein Kennenlernen. Denn natürlich denkt sich die andere Person dann, wenn bei diesem Thema gelogen wurde, bei welchen Dingen wurde noch gelogen.

Eine weitaus bessere Möglichkeit in solchen Fällen ist es daher, sein Alter zu verbergen, wie oben beschrieben. Dann kann man über Facebook oder bei der Tinder Account Erstellung zwar ein falsches Alter angeben, sodass es zur bevorzugten Zielgruppe passt und diese Leute einen auch sehen, aber es wird in der App nicht angezeigt. Und wenn man dann im Chat darauf angesprochen wird wie alt man ist, kann man immer noch entscheiden, ob man ehrlich sein will oder nicht.

Daher ist es in manchen Fällen durchaus sinnvoll, sein Alter auf Tinder zu verbergen.

Tinder Suchkriterien: Alter eingrenzen oder nicht?


In diesem Zusammenhang kommt auch immer wieder die Frage, wie stark man seine Suchkriterien wie Alter eingrenzen sollte.

Sollte man die Altersgrenze beim Suchen auf Tinder eher sehr groß lassen oder eher stark eingegrenzt?

Dafür gibt es natürlich keine Pauschallösung für alle, denn natürlich hängt das von den eigenen Präferenzen ab.

Manche stehen nur auf ein ganz bestimmtes Alter, anderen ist das eher egal.

Und es hängt auch ein bisschen davon ab, wie alt man selbst ist und in welcher Stadt man wohnt.

Lass mich erklären ..

Nicht in jeder Altersgruppe gibt es gleich viele User auf Tinder.

Die meisten Nutzer sind laut Statistiken zwischen 18 und 35. Während es dann ab 35 schon deutlich weniger werden und wenn es dann Richtung 40 oder 50+ geht nutzen nur noch relativ wenige Leute Tinder.

Das heißt, wenn man jung ist, wird man jederzeit jede Menge potentielle Matches finden können, selbst wenn man seine Suchkriterien wie Alter stark einschränkt. Während das für „Ältere“ eher nicht so sinnvoll ist. Da sie zum Beispiel mit einer Altersangabe von 45-50 vermutlich schnell alle Profile durch haben und es sinnvoller wäre, etwas wie 40-65 als Suchkriterien anzugeben.

Neben dem eigenen Alter ist dann auch noch der Wohnort entscheidend, wie groß oder wie klein man seine Suchkriterien einstellen sollte.

Denn lebst du in einer Kleinstadt und hast dann auch noch sehr enge Suchkriterien beim Alter, dann wirst du vermutlich auch wieder schnell die Meldung bekommen, dass es keine neuen Leute mehr in deiner Umgebung gibt.

Während du dieses Problem in einer Großstadt vermutlich nicht so schnell haben wirst, weswegen du dort durchaus eine kleinere Altersgruppe einstellen kannst und trotzdem vermutlich immer genügend potentielle Matches sehen wirst.

Tinder Altersbeschränkung umgehen


Als letzten Punkt zum Thema Tinder und Alter will ich noch kurz auf die Altersbeschränkung von Tinder eingehen.

Denn mittlerweile kann man Tinder nur noch ab 18 Jahren nutzen und daher kommt immer wieder die Frage auf, wie man die Altersbeschränkung auf Tinder umgehen kann.

An sich ist es überhaupt kein Problem Tinder zu nutzen, wenn man noch nicht 18 ist.

Denn wie du oben gesehen hast, kannst du jederzeit dein Alter in Facebook ändern und dich somit also auch älter machen.

Oder du erstellst einfach einen neuen Account mit einer Nummer und gibst einfach ein Geburtsdatum an, bei dem du bereits über 18 bist.

Ob das sinnvoll und zu empfehlen ist, ist wieder eine andere Frage, die hier nicht beantwortet werden soll.

Aber an sich ist es kein Problem, mit einem falschen Alter die Tinder Altersbeschränkung zu umgehen.

About the Author Fabian Fangmann

Fabian ist Gründer der TinderAcademy und sein Ziel ist es, dir mehr aufregende Dates durch Tinder zu ermöglichen. Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, den Tinder Algorithmus auszutricksen oder auf Dates zu gehen, findest du ihn Hals über Kopf in einem Ben & Jerrys Eis oder draußen in der Natur. Wenn du Fragen zu Tinder hast, nimm am besten am Tinder Academy Email Coaching teil oder trete der Facebook Gruppe bei.

Leave a Comment: