• Startseite
  • /
  • Blog
  • /
  • Keine Tinder Dates? Die 12 fatalsten Fehler beim Online Dating

Keine Tinder Dates? Die 12 fatalsten Fehler beim Online Dating

Hast du kaum oder keine Tinder Dates?

Bekommst du zu wenige Matches?

Verlaufen deine Chats oft im Sand und es kommt meist zu keinem Date?

Denk mal eine Sekunde darüber nach, was das wirklich für dich und dein Leben bedeutet …

Denn ein verpasstes Match bedeutet nicht nur einen Chat weniger, eine Handynummer weniger oder ein Date weniger.

Realität ist eher, dass ein verpasstes Match eine verpasste Chance auf eine tolle Frau bedeutet.

Es bedeutet, dass du ein aufregendes Sex-Abenteuer verpasst …

Dass du eine heiße Freundschaft+ Beziehung verpasst …

Oder dass du eine feste Freundin verpasst.

Möglicherweise ist ein verpasstes Match eine verpasste Chance auf die Frau deines Lebens.

Jedes verpasste Match beraubt dich einer wundervollen Frau, die möglicherweise dein Leben verändern könnte.

Egal ob nur für eine Nacht oder für den Rest deines Lebens.

Und auch andersherum.

Ein verpasstes Match bedeutet, dass es eine Frau dort draußen gibt die es verpasst, dass du IHR Leben bereicherst.

Wenn du es mal so betrachtest, ist jedes Match und jedes Date wichtig oder nicht?

Bevor du den Kopf in den Sand steckst und es auf dein Aussehen oder einfach Pech schiebst, dass du so wenig Matches und keine Tinder Dates bekommst, schau dir unbedingt an, ob du einen oder mehrere der 12 fatalsten Tinder Fehler machst.

Lies einfach weiter und erfahre, warum du bisher keine Tinder Dates hattest. Und wie du endlich mehr Matches, interessante Chats und aufregende Dates mit heißen Frauen bekommen kannst.

Keine Tinder Dates Fehler #1: Dein Profilbild ist schlecht

Keine Tinder Dates profilbild vergleich

Wusstest du, dass sich Menschen in einem Bruchteil einer Sekunde einen Eindruck von dir machen?

Psychologen der Princeton Universität konnten nachweisen, dass das Gehirn gerade einmal eine Zehntelsekunde braucht, um einem Fremden ins Gesicht zu schauen und sich einen Eindruck von dieser Person zu machen.

Während eines Wimpernschlags formt sich eine Meinung über Attraktivität, Vertrauenswürdigkeit, Kompetenz und ähnliche Merkmale, so die Forscher.

Und dieser erste Eindruck ändert sich auch nach längerer Betrachtung in der Regel nicht mehr.

Damit sollte klar sein, WIE UNFASSBAR WICHTIG dein Profilbild ist.

Aber wie genau sollte dieses erste Foto für Tinder aussehen?

Hat da nicht jeder eine andere Meinung dazu?

Nein, denn ob du es glaubst oder nicht, es gibt tatsächlich Wissenschaftler, die sich mit der Frage beschäftigen, welche Elemente eines Fotos die abgebildete Person begehrenswerter machen.

Und zwar unabhängig davon, wie sie aussieht!

So haben Hirnforscher einer Neuromarketing Agentur in den Niederlanden durch diverse wissenschaftliche Experimente herausgefunden, welche Faktoren das perfekte Tinder Profilbild ausmachen.

Faktoren für das perfekte erste Tinder Bild

  • Hoher Kontrast – starker Kontrast zwischen hellen und dunklen Elementen im Bild.
  • Keine störenden Elemente im BildJe weniger Ablenkungen und störende Elemente, zum Beispiel im Hintergrund, desto besser.
  • Keine weiteren Personen – Das Foto zeigt nur dich und keine anderen Personen.
  • Nahaufnahme – Das Foto ist ein Close-up Portrait von dir, also eine Nahaufnahme.
  • Keine Sonnenbrille – Man erkennt deutlich deine Augen, sie sind nicht verdeckt durch Sonnenbrillen oder Mützen etc.
Keine Tinder Dates das perfekte tinder profilbild tinderacademy.com final

Diese Elemente sollte das perfekte Tinder Profilbild haben, wenn du viele Matches bekommen willst.

Wenn du diese Dinge beachtest, solltest du ein Hammer ersten Eindruck machen. (Wissenschaftlich bewiesen)

Und bist der Lösung des Problems, keine Tinder Dates zu bekommen schon einen Schritt näher gekommen.

Einen umfangreichen Leitfaden mit vielen weiteren Tricks für perfekte Tinder Bilder findest du HIER. Dort verraten wir dir auch, mit welchen Tricks du attraktiver und begehrenswerter auf deinen Fotos aussiehst. 

Keine Tinder Dates Fehler #2: Du benutzt zu wenige Fotos


Hast du ein Killer erstes Foto stellt sich die Frage, was kommt danach?

Wie viele weitere Fotos solltest du benutzen?

Einer der größten Fehler, weswegen du keine Tinder Dates bekommst ist es, zu wenige Fotos zu benutzen.

In einer Studie der Cornell University haben die Wissenschaftler Tyson, Perta, Haddadi, und Seto gezeigt, dass du mehr als 300% mehr Matches bekommst, wenn du mindestens 3 Fotos anstatt nur eins verwendest.

Die Wissenschaftler erklärten sich diesen massiven Anstieg damit, dass es Unsicherheiten beim Betrachter reduziert, weil man das Gefühl hat, mehr über den anderen zu wissen.

Genaue Statistiken darüber, wie viele Fotos du exakt haben solltest, gibt es nicht.

Es bietet sich aber an, 6 Fotos zu verwenden.

Dadurch hast du genügend Möglichkeiten, verschiedene Seiten deiner Persönlichkeit zu zeigen.

Gleichzeitig wirkt es aber nicht so, als würdest du versuchen, zu beeindrucken oder dir extrem viel Mühe zu geben, wie es der Fall wäre, wenn du zum Beispiel 8 oder 9 Fotos verwendest.

Welche Fotos du neben dem ersten Portrait Foto von dir noch verwenden solltest, dazu jetzt mehr beim dritten fatalen Fehler auf Tinder.

Keine Tinder Dates Fehler # 3: Du benutzt falsche Fotos

Es gibt 3 Mal mehr Männer auf Tinder als Frauen.

Und diese Frauen sind dazu noch extrem wählerisch.

Männer wischen circa 46% aller Frauenprofile nach rechts, Frauen aber nur circa 14%.

Das bestätigte Tinder CEO Sean Rad in einem Interview mit der New York Times.

Nur 14%! Das ist echt nicht viel.

Willst du zu diesen 14% gehören, müssen deine Fotos top sein.

Hier aber die gute Nachricht: Du musst NICHT unglaublich gut aussehen, um Top Fotos zu bekommen.

Vielmehr geht es darum, dein Leben und deine Persönlichkeit zu zeigen.

Der Frau ein „Snippet“, einen Vorgeschmack von dir zu geben.

Wie es wäre, wenn sie Zeit mit dir verbringt.

Jedes einzelne deiner Fotos sollte dabei einen bestimmten Zweck erfüllen.

Den größten Fehler, den Männer machen, ist, dass sie einfach wahllos einige Fotos zusammenstellen, von denen sie denken, dass sie „gut“ darauf aussehen.

Dabei sind es oft einfach 6 Fotos, die alle gleich aussehen.

Oder zumindest ähnlich und kein buntes Bild vom Leben zeichnen.

Hier zwei Beispielprofile, die diesen Fehler machen:

Keine Tinder Dates schlechtes Profil

Stattdessen sollte jedes Foto anders sein und einen ganz konkreten strategischen Sinn erfüllen.

Jedes einzelne Foto sollte dazu dienen, einen bestimmten Teil deines Aussehens zu zeigen sowie deine Persönlichkeit und verschiedene Teile deines Lebens.

  • Zeig ihr deine Augen, dein Lächeln, deine maskuline Seite, deinen Körper.
  • Zeige ihr, was du liebst, deine Leidenschaften, was dir Freude macht.
  • Zeige ihr, wie es wäre, einen Tag mit dir zu verbringen.
  • Zeige ihr, dass du Freunde hast, beliebt bist, man mit dir Spaß haben kann.
  • Zeige ihr, dass du abenteuerlustig, aktiv und sportlich bist.

Egal was es bei dir ist.

Zeige ihr, was DICH auszeichnet.

Das können wir nach Jahren unserer Arbeit in der TinderAcademy und hunderten Tinder Erfahrungsberichten aus der Community wirklich sagen, dass das einer der wichtigsten Tipps überhaupt ist. 

Und wenn du es gleich von Anfang an richtig machen willst und richtig geile Tinder Fotos haben möchtest, dann buche am besten ein Tinder Fotoshooting bei einem Dating Fotografen aus unserem Team. 


Keine Tinder Dates Fehler #4: Du zeigst mit deinen Fotos NUR wie du aussiehst

Der nächste riesen Fehler hat auch mit den Fotos zu tun.

Die meisten Männer denken, es geht bei den Profilfotos NUR darum zu zeigen, wie man aussieht.

Das spielt AUCH eine Rolle.

Natürlich solltest du 1-2 Fotos haben, die dich im besten Licht zeigen, auf denen du „gut“ aussiehst, auf denen man deine Augen, dein Lächeln, deine Ausstrahlung sieht.

ABER viel entscheidender als das ist etwas Anderes.

Es geht nicht darum zu zeigen, WIE du aussiehst. Sondern WAS für ein Mensch du bist.

Was macht dich einzigartig?

Was lieben deine Freunde und deine Familie an dir?

Kannst du durch Fotos zeigen wie es wäre, Teil deines Lebens zu sein?

Ein gutes Online Dating Profil erzeugt ein einziges Gefühl beim Betrachter:

„Wow, es wäre so geil Teil seines Lebens zu sein.“

Ein gutes Profil löst beim Betrachter das Gefühl aus, unbedingt Teil des Spaß‘ sein zu wollen.

Nichts verpassen zu wollen.

Ich nenne das den „Fomo-Vorteil“.

Und du kannst ganz leicht testen, ob dein Profil gut ist.

Schau dir dein eigenes Profil an!

Was denkst du, wenn du dich und dein Profil siehst?

Denkst du „Oh mein Gott, was für ein cooler Typ. Sein Leben sieht nach so viel Spaß aus. Ich würde alles stehen und liegen lassen wenn ich ein Teil davon sein könnte.“

Wenn du das selbst nicht über dich und dein Profil denkst, dann wird es die Frau vermutlich auch nicht tun.

(27 geniale Tricks für coole Tinderfotos, die Frauen zum Liken bringen, bekommst du übrigens HIER in diesem Artikel.)

Keine Tinder Dates Fehler #5: Du hast keine Profilbeschreibung (oder eine Langweilige)

Studien haben gezeigt, dass Männer MIT einer Profilbeschreibung 4X mehr Matches bekommen, als solche ohne Beschreibung.

4X MEHR!!!

Und trotzdem lassen so viele ihre Beschreibung leer.

Und ich versteh’s.

Ich hab mich auch monatelang davor gedrückt.

Wie soll man in 500 Wörtern etwas über sich sagen?

Wie schafft man es, seine Persönlichkeit rüberzubringen?

Was genau soll ich überhaupt schreiben?

Entsprechend sind 90% der Männerprofile, wenn sie sich durchringen eine Beschreibung zu verfassen, einfach nur stinklangweilig.

Oft werden einfach nur wahllos irgendwelche Eigenschaften aufgelistet.

„Humorvoll, ehrgeizig, abenteuerlustig“

Gefolgt von einer langweiligen Beschreibung über sich selbst wie …

„Ich liebe Reisen, gutes Essen und Sport“

(Gähn, wert tut das nicht?)

Oder es wird versucht super clever, innovativ und witzig zu sein.

Oder es werden einfach Vorlagen aus dem Internet kopiert.

Tu das nicht!

Mache es dir nicht zu schwer.

Mache es nicht zu kompliziert.

Lasse die Beschreibung kurz und knapp.

Halte dich an die Regel SHOW DONT TELL!

Also ZEIG, ANSTATT ZU SAGEN.

Das bedeutet, anstatt zu sagen „ich bin humorvoll“ ZEIGE ihr doch, mit einem humorvollen Spruch, dass du sie zum Lachen bringen kannst.

Anstatt zu sagen „Ich liebe Reisen und bin abenteuerlustig“ ZEIGE ihr das doch mit einer kurzen Anekdote aus deinem Leben, die diese Eigenschaften rüberbringt.

Zum Beispiel: „Ich hab mal meinen Flug verpasst als ich bei einer Backpack Reise durch Australien in einen Boxkampf mit einem Känguru verwickelt wurde.“

Oder anstatt zu sagen „Ich bin sarkastisch und liebe schwarzen Humor“, ZEIGE es ihr mit einem sarkastischen Kommentar wie etwa „Ich liebe nächtliche romantische Spaziergänge ... zum Kühlschrank.“

Show, dont tell!

Ein Profil mit einigen solcher kleinen „Schnippsel“ aus deinem Leben ist immer besser als einfach Interessen oder Eigenschaften auflisten. (Oder noch schlimmer, gar keine Beschreibung haben.)

Mit einer richtig guten Profilbeschreibung bekommt man nicht nur viel mehr Matches ..

Sondern wird auch ständig von den Frauen im Chat auf das geile Profil angesprochen.

Keine Tinder Dates guter opener
Keine Tinder Dates profilbeschreibung

Und wenn du unsere besten Tipps & Tricks für eine geniale Profilbeschreibung inklusive 37 coole Beispiele haben möchtest, dann schau dir einfach unseren Artikel Tinder Profiltext an. 

Keine Tinder Dates Fehler #6: Du benutzt die App „falsch“ 

Hast du dich vielleicht schon mal gewundert, warum du beim Swipen nur wenige richtig heiße Frauen siehst?

Oder vielleicht hast du mal bemerkt, dass die Frauen, die mit dir matchen oft nur durchschnittlich aussehen?

Das hängt damit zusammen, dass du vermutlich die App „falsch“ benutzt.

Lass mich erklären …

Vielleicht hast du schon einmal von diesem mysteriösen Tinder Algorithmus gehört.

Ein Algorithmus, der bestimmt, welche Profile dir angezeigt werden, wie hübsch die Frauen sind, die du siehst, wie heiß die Frauen sind, mit denen du matchst und so weiter.

Und tatsächlich nutzt Tinder ein ausgeklügeltes System.

Einige der besten Programmierer der Welt arbeiten kontinuierlich am komplexen Matchmaking Algorithmus von Tinder.

In der Vergangenheit hat die Dating App dabei ein Rankingsystem benutzt, um die verschiedenen Profile zu bewerten, sodass gut bewerte Profile auch ähnlich bewertete Profile sehen usw.

Dabei wurde der sogenannte ELO Score benutzt, von dem du wahrscheinlich schon gehört hast.

Anfang März 2019 hat Tinder nun verkündet, dass sie diesen ELO Score nicht mehr verwenden.

Aber zu denken, dass es jetzt kein System mehr geben würde, das bestimmt, wer welche Profile sieht usw. wäre naiv und falsch.

Denn natürlich MUSS Tinder ein System haben.

Anders würde es gar nicht funktionieren.

Denn Tinder ist ein Business.

Es kann nur existieren, wenn es viele zufriedene User hat.

Und wie bekommt man zufriedene User? Indem die User Matches bekommen und auf Dates gehen.

Wenn es jetzt kein System geben würde, dass Profile bewertet und einstuft, sondern man wahllos irgendwelche angezeigt bekommt, die im angegeben Umkreis sind und dem angegeben Alter und Geschlecht entsprechen, dann würde es nicht funktionieren.

Denn stell dir vor das Super Model sieht dann ständig nur irgendwelche richtig schlechten Profile mit schlechten unattraktiven Selfies, dann würde sie ja schnell die Lust verlieren und die App nicht mehr nutzen.

Und auch andersherum.

Männer mit schlechten Profilen, die wahllos irgendwelche richtig heißen Frauen sehen würden sich zunächst vielleicht freuen. Aber wenn sie merken, dass sie nie mit diesen matchen, wären auch sie natürlich schnell frustriert und würden die App verlassen.

Also MUSS es ein System geben, dass die Profile einordnet und dir die anzeigt, die zu dir „passen“.

In unserem Artikel Tinder-Symbole: die Bedeutung der Zeichen erklärt, gehen wir auf jedes einzelne Symbol ein, damit du die Tinder-App auch optimal nutzen kannst.

Nur weil Tinder dafür jetzt nicht mehr eine bestimmte Art des Rankings benutzt, nämlich den ELO Score, heißt das nicht, dass es sowas jetzt gar nicht mehr gibt.

Sondern nur, dass sie das System etwas abgeändert haben.

Aber was dazu führt, dass man sein Tinder internes Ranking verbessern kann, also hübschere Frauen sieht und besseren Profilen angezeigt wird, das hat sich kaum geändert und außerdem testen wir diese Dinge jeden Tag in der TinderAcademy.

Im Grunde sind alle Dinge, die bisher wichtig waren um viel Erfolg auf Tinder zu haben immer noch genauso relevant wie bisher. Bloß kommen 2-3 Dinge hinzu, die man zusätzlich tun kann, um den Algorithmus zu seinen Gunsten zu nutzen.

Aber die Verhaltensweisen auf der App, die dir schaden, sind immer noch die gleichen.

Dieses Verhalten schadet dir auf Tinder

  • Du hast Fotos in schlechter Qualität.
  • Du hast keine Profilbeschreibung.
  • Du swipest viel zu schnell ohne dir die Profile richtig anzuschauen.
  • Du wischst fast jedes Profil nach rechts.
  • Du bist zu wählerisch und wischst kaum ein Profil nach rechts.
  • Du löst Matches auf, wenn sie nicht antworten.
  • Du schreibst nicht mit jedem Match.
  • Du bekommst wenige Antworten auf deine Nachrichten.
  • Du bist nicht jeden Tag online.

Keine Tinder Dates Fehler #7: Du schreibst ihr „hey, wie geht’s?“ (oder etwas Ähnliches)

Sei mal ehrlich …

Wie oft hast du sowas geschrieben wie „hey, wie geht’s?“ oder einfach nur „Hi“.

Also ich bin schuldig im Sinne der Anklage.

Sie hat doch mit mir gematched, also muss sie doch Interesse haben, also ist es doch egal was ich als erstes schreibe oder?

WROOONG!

Hast du mal versucht, Tinder aus der Sicht einer heißen Frau zu erleben?

Sie wird jeden Tag überflutet mit Nachrichten.

Es ist nicht selten, dass heiße Frauen dutzende oder sogar hunderte Nachrichten am Tag kriegen.

Und du weißt ja wie es in der Tinder App aussieht.

Man sieht in der Chat-Übersicht die ersten Worte.

Und wenn sie dann 95 von 100 Nachrichten sieht, die einfach „hi“, „hey“ oder „Was geht?“ sind, wird sie vermutlich gar nicht erst drauf klicken geschweige denn antworten.

Wie du es stattdessen tun solltest und was einen guten Tinder Opener ausmacht, das zeigen wir dir einem anderen Artikel. Dort haben wir auch unsere besten Beispiele und Vorlagen fürs Tinder Anschreiben, die du einfach kopieren und an deine neuen Matches schicken kannst. (Und vielleicht bekommst du dann schon bald solche Antworten wie unten ... :-))

Keine Tinder Dates guter chat beispieltexte

Keine Tinder Dates Fehler #8: Deine Chats verlaufen im Sand

Mag sein, dass du über das „Hey, wie geht’s?“ Stadium auf Tinder bereits hinaus bist.

Hast vielleicht im Internet gelesen, dass man seine erste Nachricht personalisieren sollte und schreibst sowas wie …

„Hey Anna, dein Schal ist so bunt. Du bist bestimmt Kunst Studentin.“

Und wow, ja, juhuuuu, du bekommst jetzt öfter eine Antwort.

Sie schreiben dir tatsächlich öfter zurück.

Ihr schreibt hin, ihr schreibt her.

Sie scheint interessiert.

Also machst du einfach weiter.

Und ihr textet tagelang, schreibt über Gott und die Welt und du denkst wow, super, es funktioniert.

Aber das Gespräch führt einfach zu nichts. Es geht einfach immer so weiter.

Hin und Her.

Du weißt einfach nicht wie du von diesem platonischen Smalltalk überleiten sollst zum Date.

Also schlägst du aus dem Nichts heraus einfach vor sich zu treffen.

Und wieder …

STILLE

Du bist unsicher und verwirrt.

Hab ich was falsch gemacht?

Es lief doch so gut…

Was soll ich jetzt tun?

Wenn dir das bekannt vorkommt, kann ich dich beruhigen.

Genau so ging es mir früher auch.

Genau so geht es 99% der Männer auf Tinder. Und das führt oft dazu, dass man keine Tinder Dates bekommt.

Den größten Fehler, den die meisten Männer beim Chatten machen ist, dass es keine klare Struktur beim Schreiben gibt.

Dass man einfach wahllos hin und her schreibt, was einem gerade einfällt.

Ein guter Tinder Chat ist dabei aber genau das Gegenteil:

Jede einzelne Nachricht erfüllt einen bestimmten Zweck.

Jede Nachricht dient dazu, einen Schritt näher zum Ziel zu kommen.

Bevor du eine Nachricht abschickst solltest du dich also immer genau fragen, was für einen Zweck diese Nachricht erfüllt.

Inwiefern dich diese Nachricht dem Ziel näherbringt, ein Date auszumachen bzw. die Nummer zu bekommen.

Viele coole Beispiele und Copy & Paste Flirt-Texte für den Chat findest du übrigens auch in unseren Artikeln "Tinder Sprüche", "Tinder Chat" und "mit Frauen flirten im Chat". Und wenn du unsere 24 besten Expertentricks aller Zeiten haben willst, dann schau einfach mal bei diesem Artikel hier vorbei

Keine Tinder Dates Fehler #9: Du versuchst sie im Chat zu beeindrucken

Alles klar, ich weiß was du denkst nachdem was ich bisher über Chatten gesagt habe …

„Pfff, also nein. Ich schreib weder „hey“ noch mache ich ewig lang Smalltalk.“

An dem Punkt war ich irgendwann auch.

Aber was dann meist kommt, ist fast genauso schlimm.

Denn dann kommt das, was ich „Stadium 3“ beim Chatten nenne.

Man versucht die Frauen zu beeindrucken.

Man versucht ständig zu zeigen, wie cool man ist, wie witzig, schlagfertig, charmant und innovativ.

Ein witziger Spruch und eine schlagfertige Antwort jagt die nächste.

Oder es wird demonstriert, wie intelligent man ist, indem sich extrem gewählt und eloquent ausgedrückt wird.

Oder man versucht zu zeigen wie sensibel und tiefgründig man ist und spricht ständig nur über emotionale Themen und verwickelt sie in deepe Gespräche über den Sinn des Lebens.

Oder macht einfach einen auf mega coolen Player.

Oder überschüttet sie mit super personalisierten Komplimenten, um ihr zu zeigen, wie aufmerksam man ist.

Oder versucht sich die ganze Zeit im besten Licht darzustellen. Was man alles für Qualitäten hat, wie toll das eigene Leben ist und was man sich Spektakuläres für das erste Date einfallen lassen würde.

AAAAAAHHH STOPP!

Denn all das kommuniziert extrem viele unattraktive Qualitäten.

Du wirkst dadurch nicht wie ein selbstsicherer, maskuliner Alpha Mann, der fest mit beiden Beinen im Leben steht.

Sondern eher wie ein kleines Schoßhündchen, das vor seinem Herrchen hüpft und springt um seine Aufmerksamkeit zu bekommen und ihn zu beeindrucken.

Und genau wie das Hündchen dann vielleicht ein Leckerchen bekommt oder den Ball geworfen kriegt, so wirst du vielleicht ein „haha“ oder im besten Fall ein „Aw, du bist ja süß“ von ihr bekommen.

Aber mit Sicherheit nicht als ein begehrenswerter, attraktiver Mann wahrgenommen werden.

Oder hätte ein absoluter High Value Mann oberster Klasse es nötig eine random Frau aus dem Internet zu beeindrucken?

Eher nicht.

Stattdessen sollte deine Perspektive beim Texten genau andersherum sein.

Was hat SIE denn zu bieten?

Was zeichnet SIE denn aus, neben ihrem guten Aussehen?

Was macht SIE denn besonders, dass du ihr deine wertvolle Zeit widmen solltest?

Wenn du es schaffst, durch deine Art der Nachrichten, diese Perspektive zu kommunizieren, macht dich das zu einem extrem begehrenswerten Mann für sie.

Denn du kommunizierst viele attraktive, maskuline Eigenschaften und hebst dich von 99% der anderen Typen ab, die genau das Gegenteil machen.

Die ständig einen auf cool machen, sich ständig beweisen wollen.

Oder ihr in den Arsch kriechen, ständig nach dem Mund reden, sie mit Komplimenten überschütten und sehnlichst darauf hoffen, dass sie sie mag.

Wenn du mehr darüber wissen willst, welche genauen Nachrichten du schicken kannst, um selbstsichere, maskuline Eigenschaften mit deinen Nachrichten zu kommunizieren, dann schau dir einfach mal unseren Artikel mit unseren 29 besten Tinder Tipps aller Zeiten an.

Keine Tinder Dates Fehler #10: Du bist zu bedürftig und fordernd

Kennst du das?

Du schreibst mit diesem süßen Mädel und es läuft eigentlich ganz gut.

Doch plötzlich …

Antwortet sie nicht mehr.

Und nun?

Hab ich was falsch gemacht?

Es lief doch so gut?

Also schreibst du viel zu schnell ein zweites Mal.

Und dann auch noch so Sachen wie „Hast du meine Nachricht gelesen?“

Oder „Warum antwortest du nicht?“

Das ist ein weiterer riesen Fehler, den fast alle Männer machen.

Entspanne dich!

Die meisten Frauen haben sowas wie ein Leben.

Es kann tausend Gründe geben, warum sie nicht antwortet.

Vielleicht hat sie eine wichtige Prüfung und einfach keine Zeit.

Vielleicht hat sie mega Stress in der Arbeit und einfach keinen Kopf dafür.

Vielleicht hat sie mittlerweile einen Freund.

Vielleicht ist ihr Handy ins Klo gefallen.

Vielleicht ist ihr Hamster krank geworden und sie ist so in Sorge, dass sie kein Bock auf Tinder hat.

Fakt ist, es gibt tausend Gründe und es spielt keine Rolle warum.

Das wichtigste ist, sich locker zu machen.

Denn wenn du ihr ständig schreibst, sobald sie mal nicht antwortet, wirkt das extrem fordernd und bedürftig.

Als hättest du nichts Besseres zu tun.

Als würde deine Glückseligkeit und deine Zufriedenheit davon abhängen, dass dir diese fremde Frau aus dem Internet schreibt.

Überlege mal, wie das auf sie wirkt?

Stattdessen gilt genau das gleiche wie beim letzten Punkt: du bist ein Hammer Typ, ein grandioser, begehrenswerter Mann, der es nicht nötig hat, einer fremden Frau hinterherzurennen oder sein Wohlbefinden von ihr abhängig zu machen.

Du bist ein vielbeschäftigter Mensch mit einem geilen Leben, der seinen Weg geht, der Hobbies, Freunde und andere Frauen hat, der keine Zeit hat sich ständig Gedanken zu machen, ob eine fremde Frau aus dem Internet geantwortet hat oder nicht.

Das sind Eigenschaften, die dich als Mann begehrenswert machen.

ABER, natürlich solltest du eine Konversation nicht einfach aufgeben, nur weil sie nicht mehr antwortet.

Wie oben beschrieben kann es tausende Gründe haben und oft ist deine Nachricht auch einfach untergegangen.

Das entscheidende dabei, um ein Gespräch erfolgreich wiederzubeleben sind dabei 2 Dinge:

Merke dir

  • Nicht zu früh erneut schreiben. Warte mindestens 5-7 Tage.
  • Schreibe etwas lockeres, witziges, das zeigt, dass du das Ganze nicht so Ernst nimmst.

Das ist wirklich so krass wichtig.

Anstatt also sowas zu schreiben wie „Warum antwortest du nicht?“, „Hast du meine Nachricht gelesen?“ oder „Wie war dein Tag?“ was extrem bedürftig und fordernd wirkt, schreibe etwas mit einem zwinkernden Auge.

Vielleicht sowas wie:

„Wurdest du entführt? Gibt es schon Lösegeldforderungen? Bin gespannt, was du Wert bist …“

Mit einem solchen Text kommunizierst du viele attraktive Qualitäten:

Was ein solcher Text kommuniziert

  • Du zeigst ihr, dass du das Ganze nicht so Ernst nimmst.
  • Du bringst sie zum lachen.
  • Du zeigst, dass du Humor hast.
  • Du weist sie indirekt darauf hin, dass es „unhöflich“ von ihr ist nicht zu antworten (was attraktiv ist, denn würde das ein unsicherer, schwacher Mann machen, der auf ihre Bestätigung angewiesen ist?)
  • Du zeigst ihr, dass du wählerisch bist, dass du hohe Ansprüche hast indem du spielerisch sagst „bin gespannt was du Wert bist“. (Das würde auch nur ein high Value Mann sagen, denn die meisten anderen denken, dass sie eh viel Wert ist, weil sie ja heiß ist.)

Wenn du mehr solche witzigen Wiederbelebungs-Texte willst, melde dich für mein kostenloses Email-Coaching an. Ich habe noch Dutzende solche kleinen verspielten Texte wenn sie nicht mehr antwortet.

Noch eine Warnung: Erwarte nicht, dass JEDE Frau dir wieder antwortet.

Das wird nie passieren, egal wie gut der Text ist.

Denn du solltest immer realistische Erwartungen für Tinder haben.

Fakt ist, viele Mädels sind einfach nur auf Tinder, um ihr Ego zu boosten und Matches zu sammeln.

Oder mehr Instagram Follower zu bekommen.

Viele haben von vornherein nie vor zu schreiben oder sich zu treffen.

Oder sie löschen die App nach paar Tagen wieder.

Oder sie sind wieder in einer Beziehung.

Oder tausende andere Gründe warum sie die App nicht mehr nutzen

Daher schicke ich in der Regel nach 5-7 Tagen einen simplen Copy Paste Wiederbelebungstext und das wars.

Danach hake ich es ab.

Es kostet mich 2 Sekunden und wenn ich damit 10 oder 20% der Konversationen wiederbeleben kann, hat es sich doch gelohnt oder.

Und am Ende könnte das bedeuten, dass du dadurch vielleicht 1-2 Dates mehr bekommst und dich dann schon etwas weniger darüber beschweren kannst, keine Tinder Dates zu bekommen.

Keine Tinder Dates Fehler #11: Du „fragst“ nach einem Date

Du wirst nervös.

Fühlst dich unsicher.

Du weißt, bald kommt der Moment.

Der Moment, in dem es ernst wird.

Der Moment, in dem du ein Date vorschlägst.

Und unsicher fragst du „hast du eventuell mal Lust dich auf einen Drink zu treffen?“

Stille.

Keine Antwort.

Genau so ging es mir monatelang.

Bis ich es endlich gecheckt habe.

Würde ein begehrenswerter, Traummann vorsichtig nach einem Date fragen?

Natürlich nicht.

Er geht von vornherein davon aus, dass sie natürlich Interesse daran hat, ihn persönlich kennenzulernen.

Daher lautet die erste Regel:

Sei selbstsicher und dominant und schlage ein Date vor, anstatt danach zu fragen.

Neben diesem unsicheren Fragen gibt es noch einen weiteren katastrophalen Fehler, den 99% der Männer machen, wenn es darum geht, das Date klarzumachen.

Der Vorschlag kommt völlig aus dem Nichts.

Da wird ewig lang Smalltalk betrieben und dann plötzlich … Zack, Date?

Nach dem Motto:

„Ich liebe Hunde“

„Ja, du auch? Wie cool, meiner heißt Harro. Ich gehe immer mit ihm spazieren und liebe es in der Natur zu sein.“

„Boah voll cool. Wollen wir auf ein Date gehen?“

Völlig aus dem nichts und ohne logischen Zusammenhang wird ein vages Date vorgeschlagen.

Kein Wunder, dass danach meist nichts mehr kommt.

Wenn du aber meinen Ratschlag von oben befolgst und die Perspektive einnimmst herausfinden zu wollen, ob sie wirklich cool und deine Zeit wert ist, sollte dir dieser Fehler jetzt nicht mehr passieren.

Denn dadurch macht es auf einmal Sinn, ein Date vorzuschlagen.

Wenn sie dich überzeugt hat mit dem was sie schreibt, kannst du nämlich einfach sowas sagen wie:

„Das klingt gut. Du hast mich überzeugt, also würde ich dich gerne persönlich kennenlernen“.

Mit einem solchen Vorgehen wirst du viel öfter die Nummer bekommen. Und wirst viel seltener das "Ich bekomme keine Tinder Dates"-Problem haben 🙂

Keine Tinder Dates Fehler #12: Du wirst ihr „Chat-Kumpel“ und kommst nie zur Sache

Das einzige was noch schlimmer ist, als unsicher und ohne logischen Zusammenhang nach einem Date zu fragen ist, einfach NIE nach einem Date zu fragen.

Klingt eigentlich absurd, aber genau das passiert wirklich oft.

Man freut sich, dass es so gut läuft, dass sie antwortet, dass man Gemeinsamkeiten hat. Sodass man ewig so weiterschreibt.

Und dann passieren meist 3 Dinge, die dazu führen, dass du sie nie persönlich kennenlernen wirst:

1

Ihr werdet Chat-Kumpel

Sie gewöhnt sich an dich als „der Typ von Tinder mit dem ich so nett quatschen kann“. Aber sicher nicht als der spannende, attraktive Mann, den sie unbedingt kennenlernen will.

2

Sie verliert das Interesse

Es ist attraktiv und männlich, mutig und dominant zu sein, den ersten Schritt zu machen, sich zu nehmen was man will. Ein Mann, der tagelang nur um den heißen Brei herumredet und nie zur Sache kommt, verliert schnell das Interesse der wirklich heißen Frauen.

3

Du brauchst zu lang, sodass sie die App nicht mehr nutzt

Wie oben schon beschrieben ist die Verweildauer der Frauen auf Tinder meist nicht so lang.


Es gibt tausende Gründe, warum sie plötzlich nicht mehr aktiv sind.

Je länger du brauchst, um von Match zu Date zu kommen, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass sie gar nicht mehr aktiv ist und du sie nie kennenlernen wirst.


Von daher solltest du eine straffe, klare Struktur bei deinen Nachrichten haben, keine Zeit mit Smalltalk und Geplänkel verschwenden, sondern mutig sein und ein Date vorschlagen, wenn sie dich überzeugt hat.

Abschließende Worte


And there you have it!

Die 12 fatalsten Fehler beim Online Dating.

Und wie du sie leicht vermeiden kannst.

Keine Panik, ich selbst habe alle diese Fehler auch gemacht. (Und noch viele mehr …)

Aber wenn es einmal Klick gemacht hat, wenn man erst einmal weiß worauf es ankommt, ist es halb so wild.

Und wenn man dann auch noch jemanden hat, der einen an die Hand nehmen kann, der einem vor diesen und noch vielen weiteren Fehlern bewahrt, dann sind aufregende Dates mit heißen Frauen in greifbarer Nähe.

Und wenn man dann noch eine Community hat, die einen unterstützt, an die man sich bei Fragen wenden kann, die einem Tipps gibt, die einem Feedback zu Profil und Chats gibt, ja dann steht einem wirklich nichts mehr im Weg.

Also komm in unsere private VIP Facebook Gruppe.

Dort findest du eine starke Community. Wir sind füreinander da.

Du kannst dort deine Fragen posten, dir Feedback zu deinem Profil holen oder deine Chats analysieren lassen.

Und auch ich werde regelmäßig dort sein und deine Fragen beantworten und auf Wunsch Chats von Mitgliedern analysieren.

über den Autor

Fabian ist Gründer der TinderAcademy und sein Ziel ist es, dir mehr aufregende Dates durch Tinder zu ermöglichen.

Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, den Tinder Algorithmus auszutricksen oder auf Dates zu gehen, findest du ihn Hals über Kopf in einem Ben & Jerrys Eis oder draußen in der Natur.

Wenn du Fragen zu Tinder hast, nimm am besten am Tinder Academy Email Coaching teil oder trete der Facebook Gruppe bei.


Schreibe einen Kommentar- ich würd mich freuen von dir zu hören

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{"email":"Keine gültige Email Adresse","url":"Keine gültige Website Adresse","required":"Erforderliches Feld fehlt"}